THE DAY WE DANCED ON THE MOON


An Irlands rauer Westküste begegnen wir einer Reggae-Band aus London, die auf ihrem Weg zu einem Kunstfestival ist. Die Menschen mit psychischen Erkrankungen teilen ihre Geschichten über Psychosen – das Hin und Her zwischen der Realität und der imaginäre Welt, die so echt wirken kann. Wir alle schweben mal in den Wolken, aber früher oder später holt uns die Realität wieder ein…


CAST
Coral Hines
Peter Kavanagh
Devon Marston
Donald Griffiths
Paul Brewer
Wayne Auchaybur
Robert Woolcock
Amy Daniel

 

CREW
Regie: Tristan Daws
Kamera: Anne Misselwitz
Ton: Peter Carstens
Schnitt: Alice Powell
Musik: Dominik Sprungala, Pablo de Falcon
Animation: Billie Loebner
Sound Design: Niklas Kammertöns
Sound Mixing: Alex Leser
Colourist: Tobias Schaarschmidt
Produzentin: Vanessa Temps
Ausführender Produzent: Stefan Kloos
Produktion: Kloss & Co. Medien Berlin mit Unterstützung von Medienboard Berlin-Brandenburg

INFO

Dokumentarmusical, Deutschland 2011 (11 min.)

 

Regie: Tristan Daws
Produktion: Kloos & Co. Medien Berlin mit Unterstützung von Medienboard Berlin-Brandenburg

 

Festivals (Auswahl): Hot Docs Toronto, Visions Du Réel – Nyon, DocFest Sheffield, Open City London
Auszeichnungen: Berlin Today Award 2011